Persönliches

Elena Tiessen
Elena Tießen
Jhrg. 1968

Über mich

  • Malspiel-Dienende nach Arno Stern (I.R.S.E. Paris, Ausbildung Wien 2008)
  • Seminarleiterin für Sensitivitäts- und Ausdrucksmalen (IEK, Berlin)
  • Seminarleiterin für Entspannungstherapien – auch für Kinder
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Zusatzqualifikation in Kunst- und Kreativtherapie
  • Atelierista in einer Reggio-Kita

Das Geschehen in einem Malort, die Formulation sowie die Forschungsarbeit Arno Sterns haben mich sehr berührt. Es ist mein Wunsch, seinem Ansatz zu folgen, das Wissen über die Formulation weiter zu vermitteln und möglichst vielen Menschen das Malspiel zu ermöglichen.

Gern biete ich Kindern, Jugendlichen sowie Erwachsenen bis ins hohe Seniorenalter einen Raum, um die ursprüngliche Lust zu malen wieder aufleben zu lassen. Im Malort können Malprozesse genutzt werden, um schlummerndes Potential sowie die Persönlichkeit zu entfalten.

Fördernde Mitgliedschaften:

  • BKiD – Deutsche Gesellschaft für Kinderwunschberatung e.V.
  • Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V.